Montag, 24. Oktober 2016

Becherkuchen (Schokokuchen)

Nach langer Pause geht es nun wieder weiter mit meinem Blog - wie meine Leser ja wissen, bin ich im Juli Mama geworden - ich habe Glück und habe einen ganz braven Jungen bekommen, der mir immer wieder Zeit zum Backen lässt. Und jetzt wo mein Arbeitsplatz auch wieder eingerichtet ist (nach einem kleinen Umbau) steht dem Bloggen nichts mehr im Wege. Ich freue mich wie immer über Rückmeldungen bzw. über Nachbäcker ;)



Für diesen leckeren Becherkuchen benötigt ihr folgende Zutaten:

4 Eier
1 Becher Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Becher Sauerrahm
1/2 Becher Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl)
1 Becher Trinkkakaopulver
1 Becher geriebene Nüsse oder Mandeln
1 Becher Mehl
1 Pkg. Backpulver

Zuerst eine Guglhupfform fetten und bröseln und das Backrohr auf 180° vorheizen. Dann die Eier mit dem Zucker schaumig weiß schlagen, Sauerrahm und Öl unterrühren. Zum Schluss Kakao, Nüsse, Mehl und Backpulver zügig unterheben. Den Teig nun in die Form füllen und für ca. 45 min. backen (bitte immer einen Blick darauf haben - jeder Ofen backt anders).
Gutes Gelingen!



Kommentare: