Mittwoch, 19. Juli 2017

Muffins pikant mit Prosciutto und Grana Padano

Pikante Muffins stehen schon lange auf meiner to-do Liste. Nun habe ich es endlich geschafft welche zu machen ohne viel Aufwand und Vorbereitungszeit. Wer also noch Fingerfood für die nächste Party oder auch einfach mal ein anderes Mittagessen zubereiten will - bitteschön.
Ich habe Proscuitto di San Daniele und Grana Padano verwendet, welche mir als Kostproben zur Verfügung gestellt worden sind. Ich kann mir die Muffins aber auch gut mit Schinken und Käse oder Gemüse und Käse vorstellen - ihr dürft gerne variieren - ich freue mich über eure Kreationen!



Zutaten für 9 Stück:
65 g Butter
2 Eier
200 ml Milch
200 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Proscuitto
50 g Grana Padano
Salz/Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst wird eine Muffinform mit Papierförmchen ausgelegt und das Backrohr auf 180° vorgeheizt. Dann wird der Butter in einer kleinen Pfanne am Herd zerlassen. Inzwischen können die Eier in einer Rührschüssel verquirrlt werden, dazu wird dann die zerlassene Butter und die Milch sowie das Mehl mit dem Backpulver gerührt. Zum Schluss werden noch kleingeschnittener Proscuitto und geriebener Grana Padano untergemengt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann in die Muffinförmchen füllen und bei 180° für ca. 25 min. backen.
Gutes Gelingen!




(Kooperation Gmundner Keramik)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen